4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



1/04/2017

Garden of the Gods

Nachdem wir vom Manitou Lake dann weitergefahren sind, ging es zum "Garden of the Gods" in Colorado Springs. Dominik, Andreas und ich waren ja schon einmal im Sommer hier, und es wird auch diesmal nicht das letzte Mal gewesen sein. Alle Fotos sind mit dem iphone aufgenommen, da meine Kamera ja kurz vorher den geist aufgegeben hat.

After we left Manitou Lake, we visited the "Garden of the Gods" in Colorado Springs. Dominik, Andreas and I have been here in summer, and also this time won't be our last time. All photos are taken wit my iphone, since my camera died earlier that day.

Im Hintergrund die Spitze links ist Cameron's Cone (10.707 ft), die weisse Sptze rechts ist Pikes Peak (14.114 ft).

The mountain on the left is Cameron's Cone, the white peak is Pikes Peak.











Wir parkten dann auf dem Hauptparkplatz (P2 auf der Karte) und sind den befestigten Haupttrail entlanggelaufen (durchgehende gruene Linie auf der Karte).

We drove to the main parking lot, and walked from there along the paved Central Garden Trail.

Karte/map 



White Rock 




White Rock


Kissing Camels





Sentinel Rock 


























































Danach ging es dann zu Wimberger, noch ein paar deutsche Lebensmittel einkaufen, ua eine Menge Wurst.

Next stop was Wimberger, a German Deli.




Und zuletzt ging es noch zum Outlet in Castle Rock.

Last stop was an outlet in Castle Rock.





2 comments:

  1. Respekt, für iPhone Bilder gar nicht schlecht. Allerdings spielt ja das Wetter auch toll mit, da kann ja gar nichts schief gehen. Vom Garden of the Gods bekommen wir bestimmt noch mehr zu sehen, oder. Mein Kumpel Dom (der aus Centennial) fährt auch regelmäßig mit Mopped dahin (auch im Winter, dann mit Beiwagen).

    ReplyDelete
    Replies
    1. ich will auch unbedingt nochmal bei viel Schnee hin. Heute haben wir viel Schnee, aber die Strassenraeumer kommen nicht richtig hinterher. Viele Unfaelle. Dazu auch schulfrei, da eben der sichere Transport nicht gewaehrleistet werden kann. Aber irgendwann ergibt sich die Chance :-). Ausserdem ist grauer Himmel (soll noch weiter schneien bis heute Nacht, dann waren es 36 Stunden am Stueck), und ich will blauen *lach*.

      Delete