4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



1/11/2017

Trail of Lights

Am Abend des 26.12. wollten wir eigentlich in den Botanischen Garten - bis wir die Menschenmassen gesehen haben. Immer zur Weihnachtszeit ist das Gelaende schoen beleuchtet, aber so dringend war es dann doch nicht :-). Wir wichen dann auf die Chatfield Farm aus, die auch zum Botanischen Garten gehoert, aber nicht so ueberlaufen war. Der Event nannte sich "Trail of Lights".

On the evening of Dec 26, we planned to visit the Denver Botanical Garden with its lights. When we arrived we saw a huge crowd of people waiting at the entrance, and opted for a visit to Chatfield Farms. There was alos a very nice light display for Christmas and it wasn't as crowded. The event is called "Trail of Lights"


Da ich kein Stativ mitschleppen wollte, musste nochmal das iphone herhalten.

Since I didn't want to carry around a tripod, my iphone was heavily used again.












Wir kauften uns heissen Apfelcider, der uns bei den kalten Temperaturen wieder gut aufwaermte.

We bought some hot apple cider which was helpful to keep us warm with the cold temperatures that night.






mein Lieblingsbaum 

my favorite tree
















































Als Abschluss fuhren wir dann noch zu Texas Roadhouse fuer das Abendessen.

And to top off the day we went to Texas Roadhouse for dinner.

4 comments:

  1. Oh wie schön beleuchtet, ich liebe das sehr. Ihr habt ja Bäume genug bei euch, also mach dir ein Traumbaum nächstes Weihnachten selbst *lol*.....würde bestimmt gut aussehen, so den Weg hoch beleuchtet.

    Das hatte uns in Florida zur Weihnachtszeit sehr gut gefallen.......alles so schön beleuchtet. Bei uns ist davon sehr wenig zu sehen gewesen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. aehm, nee, auf dem Grundstueck denke ich eher weniger, frisst ja auch eine Menge Strom :-) Aber ausgesehen hat es schon wirklich toll. Im naechsten Winter kaufen wir die Karten fuer den Botanischen Garten dann schon vorher, so dass wir um die Schlange drumherum kommen. Von aussen sah das naemlich auch absolut toll aus.

      Delete
  2. Tolle Bilder... und das hast Du alles nur mit dem Ich-Fon geschossen? Super!

    ReplyDelete
    Replies
    1. danke :-). Aber ich hatte auch viel Ausschuss dabei *lach*. Bin aber wirklich selbst erstaunt, dass das Ergebnis doch so annehmbar geworden ist. Zumal mir die Finger fast abgefroren sind an dem Abend *grummel*.

      Delete