4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


2/21/2012

Am Ende kommts dicke ...

so, wir sitzen noch in Deutschland ;-). Aufgrund von 1,5h Schneefall heute morgen wurden die Flüge kurzfristig getrichen. Nach 4 h hatten wir endlich neue Flüge für morgen. Über den Rest regen wir uns einfach nicht auf *oooohhhmmm* Service ist anders.Wir haben nun eine gratis Übernachtung im Hotel. Morgen neuer Versuch.

 8.20 TXL: es schneit



9.30 TXL: Flug gecancelled


13.00: endlich alles umgebucht, Gepäck zurückbekommen (beschädigt) und Mittag auf dem Flughafen-Fußboden
 


14.00 TXL: gratis-Nacht im Flughafen Hotel
(haben immerhin 2 Zimmer bekommen)



Und nun nutzen wir den Rest des Tages und erholen uns einfach von den letzten Tagen. Ändern können wir nichts. Wenigstens bekommen wir von der Airline pro Person 600,- Entschädigung zusätzlich zu gratis Essen und Übernachtung.

12 comments:

  1. Oh no! Tut mir sehr leid zu hoeren, aber wenigsten habt Ihr ein Hotel und die 600,- pro Person sind ja auch nicht schlecht. Dann guten Flug fuer morgen! LG

    ReplyDelete
  2. Ihr habt euch doch so nach Schnee gesehnt...,lol

    Wow! 600 Euro ist eine ganz schöne Summe, wenn man bedenkt, dass der gestrichene Flug "höhere Gewalt" war (also Schneefall). Habt ihr über Lufthansa gebucht?

    Ich hab das Gleiche mal in 2008 mitgemacht auf meinem Rückflug Vancouver-Frankfurt. Irgendein Idiot vom Reinigungspersonal hatte die Notrutsche ausgefahren, und diese konnte nicht mehr so schnell in Gang gebracht werden. Folge: Die Hälfte der Passagiere durfte nicht mitfliegen. Das waren die Sitze, die an diesem Notrutschen-Augang waren. Sicherheit geht vor.

    Ich kann nur sagen: Streß pur, aber die 600 Euro und eine Übernachtung im Hotel haben sich gelohnt.

    Und nun zu euch: Warum sollte es denn glatt laufen? Wir hätten sonst keine Spannung in eurem Tagebuch. :D

    Spaß beiseite. Ich wünsche euch auf jeden Fall, dass von nun an alles glatt läuft.

    ReplyDelete
  3. Nicole2/21/2012

    ooookay...ähm naja hm so habt ihr wenigstens was zu erzählen ;)
    Ansonsten müsstet ihr immer sagen "nö lief alles glatt bei der Auswanderung am Schluß!" ist ja auch langweilig.

    Spaß beiseite...is natürlich blöd und tut mir sehr leid für euch :(
    Macht das Beste draus, morgen geht es dann los!

    Und seit gestern ist von der Insel aus eine Karte unterwegs, mal schauen wer schneller ist ;)

    Denk an euch!
    Nicole

    ReplyDelete
  4. Es gibt diese Redewendung "Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt!" ;-)))

    Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie es ist, wenn man alles hinter sich abgeschlossen hat und endlich mit dem Neuen loslegen möchte und dann so was... Aber sieh es so: Ihr seid im Moment gut versorgt und ihr bekommt wirklich eine gute Summe als Entschädigung! Die macht sich doch toll für den Neuanfang... Hattet ihr mit KLM gebucht?

    Dumm ist schon, daß euer Gepäck jetzt schon beschädigt wurde!!!!

    Ich wünsche euch, daß es morgen endlich losgeht!!! Freut euch einfach über eine letzte Extranacht in D plus ein gutes Geldpäckchen, was ihr euch noch "verdient" habt...

    LG aus North Carolina
    Hedda.

    ReplyDelete
  5. Ich hoffe mal für euch, dass es die einzige "Panne" bleibt. Witzigerweise haben wir seit gestern abend auch mal wieder ordentlich Schnee!

    Dann einen guten und pünktlichen Flug!!!

    LG
    Beate

    ReplyDelete
  6. @ all: *lach* seitdem wir im Hotel sind, sehen wir es auch entspannt, Essen war umsonst und wirklich gut. Zimmer sind auch schön und es ist tatsächlich schalldicht hier drin. Also falls einer einen Hoteltip für Berlin-Tegel braucht ...

    Wir haben den Nachmittag fast nur auf dem Bett gelegen und nach den letzten Tagen war das auch mal ganz angenehm. Und wir konnten noch ein paar Sachen online erledigen, zu denen wir einfach nicht gekommen sind vorher.

    Somit sehen wir es als ungeplante aber gut genutzte Pause.

    Somit alles entspannt und morgen soll es nur regnen *g*.

    ReplyDelete
  7. Dann für morgen einen Guten Flug. :) Und hoffentlich der nächste Post aus Canada :)

    ReplyDelete
  8. Ach her je...aber nehmts locker..so schnell bekommt ihr kein Taschengled mehr !!!
    Klar,ist es ärgerlich wenn man warten muss und nicht fliegen kann,aber Sicherheit geht vor.Und die KLM läßt sich da nicht lumpen.Schon in den 90ern bin ich am liebsten mit der KLM von und nach Saudi Arabien geflogen,habe so einige Male Hotelübernachtungen plus Extra Money bekommen.Abgesehen davon das die KLM eine top Gesellschaft ist,Pannen passieren immer und überall.
    Aber nun seid ihr sicherlich auf dem Weg zu uns nach Canada,guten Flug und weiterhin alles Gute für die ersten Hürden die zu verwältigen sind.
    Lg.
    Kerstin

    ReplyDelete
  9. Da ist ja einiges passiert bei Euch.
    Gute Reise morgen dann. Hoffentlich klappt dann alles.

    Liebe Gruesse
    aus Banff.
    STeffi

    P.S. da hattet Ihr ja nochmals ausgiebig Zeit TXL genauer anzuschauen..hihihi... bald gibts den Airport ja nicht mehr.

    ReplyDelete
  10. Hi ihr Lieben, tut mir leid aber es gibt sicher weit schlimmeres. Obwohl es ärgerlich ist. Ich kann mich gut rein versetzen. Aber wie du selbst schreibst seht ihr es positiv. Geld bekommen, alles andere gratis. Nun kann es nur noch besser kommen. Ich wünsche euch einen super guten und entspannten Flug. Kommt gut an.

    LG aus Winnipeg,

    Ps. Romy hat gewonnen, wir warten aber immer noch auf den Gratulations Anruf vom Sender. Keiner versteht es. Geschweige weiß
    warum.

    ReplyDelete
  11. Ich hoffe mittlerweile habt ihr kanadischen Boden unter den Füßen ;-) Schicke euch ganz viele liebe Grüße...

    ReplyDelete
  12. Da kann es ja nur noch besser kommen. Ihr seid nun bestimmt schon in Eurer neuen Heimat angekommen , deshalb WELCOME IN CANADA !!!
    Ein schlechter Anfang , kann ein Zeigen fuer eine gute Zukunft sein . Wir fingen hier mit einem Ueberschlag mit dem Mietwagen an . Auto Totalschaden , wir haben nichts verloren ausser $ 300.- Selbstbeteiligung und vier heisse Kaffeebecher von Tim Hortons ...:-).
    Geniesst die Ersten Tage in Canada , soweit moeglich ;-) .
    Gruessle aus dem Busch , Holger

    ReplyDelete