4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


5/03/2021

spring break '21 (6) - Big Bend NP, TX (3)

Auch an diesem Tag ging es wieder in den Big Bend NP, allerdings mit geaenderten Plaenen. Wir wollten nicht wirklich riskieren, dass Dominik wieder Probleme mit seinem Fuss bekommt da evtl. nicht ausreichend geschont, und so wurde die geplante Wanderung gestrichen. Eigentlich stand noch der Lost Mine Trail auf der Wunschliste, nun gut, dann halt bei einem naechsten Besuch in ein paar Jahren :-).

Wir entschlossen uns, im Nordosten des Parks den Dagger Flat Auto Trail zu fahren, hier konnte man sehr viele Yucca-Palmen sehen. Das Beste war, dass diese auch schon angefangen haben zu bluehen. Es ging wieder um 7 los am Campground.

We had another day in Big Bend NP although we had to change plans. We didn't want to jeopardize Dominik's foot, and so we decided against the planned hike of the Lost Mine Trail - we'll keep that for our next visit in a few years.

We decided, to start the day in the north-eastern part of the park, and drove the Dagger Flat Auto Trail. One can see a lot of Yucca palms, and the best part: they already started to bloom. Again we left the campground at 7 am.









































Auf dem gesamten Hin- und Rueckweg begenete uns nur ein Auto, das war auch gut, denn mit 2 Autos nebeneinander war es schon recht schmal.

On the entire roundtrip, we only came across one other car, which was good since the road is quite narrow when one has to pass another car.








Der naechste Halt war dann am Fossil Discovery Exhibit, wo wir uns die Ausstellungstuecke ansahen, die hier gefunden wurden und auch unsere Mittagspause an einem ueberdachten Essplatz einlegten.

Our next stop was the Fossil Discovery Exhibit where we looked at the exhibits, we also used the covered sitting area for our lunch break.






















Der Nachmittag folgt dann wieder im naechsten Bericht ...

The afternoon will be in the next posting ... 

No comments:

Post a Comment