4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


12/29/2013

2. Weihnachtsfeiertag

Der 26.12. ist in Nordamerika kein Feiertag, aber ein anderer "besonderer" Tag: Boxing Day. An diesem Tag (oder meist eine Woche lang) haben viele Geschäfte hohe Rabatte auf ihre Waren.

Wir starteten den Tag alle zusammen bei IHOP, wobei Ute und Harry uns eingeladen haben. Ich hatte leider nur das Handy dabei, also sorry für die Bildqualität ;-)


weihnachtliche Wanddeko
 

Dominik ist beschäftigt beim warten aufs Essen
 

und auch wir Erwachsenen hatten Spass: Ute kam auf die Idee, ein Schiff aus Papier zu bauen. Leider haben wir es nicht ganz allein geschafft, sondern mussten am Ende doch das Internet befragen.




tadaaaaa
 

unser Essen (und ja, wir haben alle erst wieder was zum Abendbrot gegessen)
 


Danach trennten sich die Wege und wir haben alle ein wenig den Boxing Day genutzt. Dominik brauchte wieder ein paar neue Sachen und so hatten wir in einem Laden 2 Jeans, 3 Langarm-Oberteile, 2 Fleece-Jogginghosen und 2 T-Shirts für unter 40 Dollar. Unweigerlich kamen wir auch in einem Buchladen wieder zu neuer Kinder-Literatur, da Dominik Bücher nur so verschlingt ;-). Gegen 14.00 waren wir dann wieder zu Hause und haben den Rest des Tages entspannt, während Ute und Harry nochmal in Vancouver unterwegs waren und eine alte Bekannte besucht haben.

Achja, und wie versprochen ein Link zu Utes Blog mit mehr Lichterfotos (ein weiterer Teil folgt noch):

1 comment:

  1. Ein schönes Fest hattet ihr, alles sehr schön anzusehen.

    Ich wünsche euch für das neue Jahr 2014 viel Gesundheit und Glück ...... und hoffentlich wird die Arbeit beim Ausbessern der Böden usw. nicht ganz so stressig!

    Einen guten Rutsch ins neue Jahr :-)

    LG
    Claudia

    ReplyDelete